links for 2011-04-26

  • Die weltweite CO2-freundliche wissenschaftliche Online-Klimakonferenz
    "Klimawandel und Katastrophenschutzmanagement"
    7. bis 12. November 2011

    Sichern Sie sich den Zugang zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu den ökologischen, sozialen, wirtschaftlichen und politischen Aspekten des Klimawandels: Registrieren Sie sich jetzt und loggen Sie sich vom 7.-12. November 2011 auf dieser Plattform ein und lernen Sie neue Projekte und innovative Initiativen aus Industriestaaten und Entwicklungsländern kennen, die Universitäten und wissenschaftliche Einrichtungen, staatliche Organisationen, Nichtregierungsorganisationen und andere Interessenvertreter durchführen.

    (tags: science klima)
  • Performing Science würdigt innovative Formen der Wissenspräsentation aller Fachgebiete. Wissenschaftliche Vortragskunst ist ebenso gefragt wie forschungsorientierte Lecture Performance oder virtuoser Medieneinsatz. Gefragt ist nicht nur nach dem traditionellen Experimentalvortrag, sondern vor allem nach:

    * wissenschaftlichen und künstlerischen Präsentationen, die Forschungsprozesse vor Augen führen
    * Präsentationen, die mit neuen experimentellen Verfahren, etwa mit Simulationen, arbeiten
    * Präsentationen, in denen Inhalt und Form in ein experimentelles Verhältnis eintreten, das es dem Publikum erlaubt, an der präsentierten Forschung in actu teilzuhaben
    * Präsentationen, die sich experimentell und künstlerisch mit Medien und traditionellen Formen der Wissenspräsentation auseinandersetzen

    Eine hochrangige Jury aus Wissenschaft und Kunst wird in einer öffentlichen Endausscheidung am 17. September 2011 die Preisträger bestimmen.

    (tags: science)
  • an online survey assessing perceptions of probabilistic warnings and forecasts. Survey results will help determine effective methods for framing probabilistic warnings and improve communications between scientists and emergency managers in crisis decision making. Emergency managers and responders, public safety officials, and those involved the science of natural hazards are encouraged to take the 15-20 minute survey.
    (tags: science risiko)
  • Immer wieder haben wir es mit Dokumenten, Texten bzw. schriftlichen Daten zu tun, wenn wir empirische Forschung in den Sozial- und Geisteswissenschaften betreiben. Diese Forschungswerkstatt wird einen kompakten Einblick in Methoden für die Analyse von sprachlich-textuellem Material geben. Ausgehend von dem Problem, dass Texte auf vielfältige Weise interpretiert werden können und Interpretation immer subjektiv ist, werden wir hier verschiedene Typen von Methoden vorstellen: mikroanalytische und makroanalytische, quantitative, qualitative und computergestützte Methoden. An verschiedenen Korpora werden wir diese Methoden exemplarisch vorstellen und anwenden.
    (tags: science)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s